Ist es wirklich passiert?

Wer kann mich verstehen?
Wer blickt in mich hinein?
Wer kann es denn tun, da ich es selbst nicht kann?

Was ist echt?
Und was nur Phantasie?
Was bloß ein Schein?
Und was wird wohl die Wahrheit sein?

Wer kann es mir sagen?
Denn ich weiß scheinbar nichts!
Ein Kind der Dunkelheit oder das des Lichts?

Ich schaue mehr zurück als voraus,
Und der Schmerz in mir breitet sich aus,
Die Trauer so unberechenbar – sie frisst mich auf!

Ich bin ein schwarzer Regenbogen,
das außen immer lacht und innen weint,
Und nichts ist wie es scheint.

Oder doch?

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Ist es wirklich passiert?

  1. Die Fragen kennt man auch sehr gut, die dann am Ende so stark ins zweifeln bringen. Die zerstörend sind, mir fällt leider da kein guter Ratschlag ein, hänge/n da auch sehr oft dran. Vielleicht hilft dir das zu lesen, dass du nicht alleine bist und wir verstehen und mitfühlen. Lg

    Gefällt 2 Personen

  2. Deine Worte haben mich sehr berührt. Und es ist so unglaublich unfassbar, dass da noch andere Menschen mit diesen Gedanken sind. Mit diesem Fühlen. Ist das nicht traurig????

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen. Wenn du einen Kommentar schreibst, werden deine E-Mail-Adresse, dein Name, deine IP, der Zeitstempel und dein Kommentar gespeichert. Dein Name, die Webseite und dein Kommentar können von anderen Besuchern der Webseite gelesen werden. Wenn du "Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren" anhakst, wird dies gespeichert und du erhältst entsprechende E-Mails. Mit dem Klick auf "Kommentar absenden" gibst du mir zur Speicherung und Verwendung für diese Zwecke die Erlaubnis.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.