Wie hilft man Mz?

Was soll ich denn machen mit Mz? Wie mit ihr umgehen? Ich weiß mit den kleinen umzugehen, die weinen und leiden, aber mit ihr weiß ich echt nichts anzufangen. Ich weiß nicht wieso die sich meldet, wenn die scheinbar nichts braucht oder will. Sie findet das alles normal. Sie ist hart und nicht zimperlich. Das … Wie hilft man Mz? weiterlesen

BdM November: Zu Hause, Heimat

Hmm, ich las bei den anderen zu dem Thema und dachte, bei uns ist der Begriff "zu Hause" sogar schon ein Trigger! Es bedeutet für die meisten von uns Angst pur... Aber im Kopf kam so ein Spruch beim Lesen: Zuhause ist… wo LIEBE ist - Nutella, Bahlsen, oder was war das noch? Also suchte … BdM November: Zu Hause, Heimat weiterlesen

Schwieriges Thema 2

Es ist wieder zu lang geworden daher antworten wir hier auf die Fragen von Melinas an uns, die durch unseren letzten Beitrag bei Melinas https://therapiealternative.wordpress.com/2019/11/01/wichtige-fragen-und-antworten/ aufgeworfen wurden. Liebe Melinas, ja das sind wichtige Überlegungen. Ich geh mal auf eure Fragen ein und unsere Gedanken dazu. "Ich: Woher weißt Du das?... " Ich habe mich da … Schwieriges Thema 2 weiterlesen

Schwieriges Thema

Es ist für ein Kommentar viel zu viel geworden, also machen wir daraus einen eigenen Beitrag. Als Antwort auf den Beitrag von https://ueberlebendlebendlebendig.wordpress.com/2019/10/31/ein-schwieriges-thema/ Ein Thema, über das auch ich mir des öfteren Gedanken mache. Was macht ein Opfer zum Täter oder zum Nicht-Täter? Unsere Mutter wurde Opfer und Täter im Erwachsenen Leben. Wir waren Opfer … Schwieriges Thema weiterlesen

Sind wir die besten Experten für uns? Und Blackout Teil 2

In unserem Kopf liegt die Antwort auf jede unserer Fragen nach dem was war, nach dem was uns hilft, nach dem was gut für uns ist, was unser Ziel sein soll... "Sie sind der Experte für sich selbst" - höre ich immer wieder aus therapeutischen Mündern. Ja! Stimmt. Die Beweise liegen in unserem Leben. Die … Sind wir die besten Experten für uns? Und Blackout Teil 2 weiterlesen

Innere Kommunikation lernen

Zweifeln ist scheinbar ein normales Symptom der DIS. Ebenso eine gewisse Phobie dem eigenen innerem Erleben gegenüber, manchen Gedanken oder Gefühlen oder gar einzelnen Innenpersonen gegenüber. Vermeidung und Ablenkung sind dann die Folge, um den ganzen aus dem Weg zu gehen. Doch genau das hält die amnetischen Barrieren zwischen den Anteilen aufrecht. Es hält uns … Innere Kommunikation lernen weiterlesen